Wie sich Freizeitanbieter auf den Frauentag vorbereiten können

Allgemein  Frank Scheibe

Der jährliche internationale Frauentag oder auch Weltfrauentag am 8. März ist nicht nur eine gute Gelegenheit, allen Frauen, besonders im eigenen Bekanntenkreis, ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Er ist gleichzeitig ein toller Anlass für besondere Aktionen rund um dein Erlebnisangebot. Denn auch wenn der Tag selbst eine kämpferische Geschichte hat und bis heute noch viele Dinge verbessert werden müssen, so können auch kleine Gesten der Würdigung wichtig sein. Und hier kommst du mit deinem Angebot ins Spiel! Gemeinsame Erlebnisse oder entspannte Zeit für sich – gerne auch in Form von Gutscheinen – sind hervorragend dafür geeignet. Aber man muss sich vorbereiten!

Mit unseren Tipps liefern wir dir jedoch eine perfekte Grundlage für dein Geschäft am Frauentag oder zur Ergänzung deiner eigenen Ideen. Wer es noch übersichtlicher mag, für den haben wir eine hilfreiche Checkliste mit den 10 wichtigsten Punkten zusammengestellt:

Frauentags-Checkliste

Der Frauentag ist offizieller Feiertag – in Berlin!

Als Berliner Unternehmen kommt bookingkit sogar direkt in den Genuss des Frauentags – denn das Berliner Abgeordnetenhaus stimmte Ende Januar 2019 nach zweiter Lesung abschließend für den entsprechenden Gesetzentwurf der Landesregierung. Damit ist der alljährlich am 8. März begangene Frauentag ab sofort neuer gesetzlicher Feiertag in Berlin! Auch interessant: Berlin ist nun nicht mehr Schlusslicht in diesem Bereich, denn mit seinem zehnten Feiertag zieht es mit den meisten anderen Bundesländern gleich.

So nutzen Freizeitanbieter den Frauentag als Verkaufsanlass

Es war lange ruhig um dich und dein Angebot? Dann nutze einfach den Frauentag dafür, dich wieder ins Gedächtnis deiner Kunden, Stammkunden oder einer neuen Zielgruppe zu rufen. Du wolltest schon immer einen Newsletter aufsetzen, einen Flyer drucken und mehr in den sozialen Medien tun? Dann ist jetzt die perfekte Gelegenheit dazu.

bookingkit-blog-frauentag-erlebnis-banner

So richtest du dein Erlebnisangebot thematisch aus

Oft sind es schon kleine Dinge, die dein Angebot ins perfekte Licht rücken, z.B. die pure Nennung des Anlasses. Darüber hinaus jedoch solltest du überlegen oder dich auch gern bei deiner Partnerin oder im Freundeskreis erkundigen, was Frauen an deinem Erlebnis gut finden. Genau dieses Dinge gehören im Vorfeld des Frauentags in den Vordergrund. Vielleicht sind es die Klischees, wie Entspannung, Sauna, Wellness, leckeres Essen und angenehmes Ambiente. Sei kreativ, ruhig etwas kitschig oder gehe absichtlich ins Gegenteil und biete eine Alternative. Hauptsache du zeigst Mühe und Vorbereitung auf diesen Anlass!

Gezielte Aktionen zum Frauentag, die Freizeitanbieter nutzen sollten

Für viele Frauen ist ein gemeinsam verbrachtes Erlebnis mit dem Partner oder den Freunden sicher ein hervorragendes Geschenk zum Frauentag. Hilf der Entscheidung für dein Angebot doch ein bisschen nach – mit einer speziellen Aktion! Du könntest z.B. mit einem kostenlosen Upgrade für Frauen, einen Preisnachlass für Freundinnen oder einem Frühbucherrabatt für Stammkunden punkten. Anschließend teilst du diese Specials auf deinen Social Media Kanälen.

Informiere zuerst deine Bestandskunden per Newsletter

Bevor du Wege zur Ansprache neuer Kunden suchst, beginne mit deinen Bestandskunden! Am besten tust du das mit einem Frauentags-Newsletter und in Verbindung mit einem Frauentags-Rabatt. Stammkunden kennen dein Erlebnis schon und sind viel eher dazu bereit, dein Erlebnis weiter zu verschenken. Wie du das mit nur 5 Klicks schaffst, liest du hier.

Online-Gutscheine – das must-have für den Frauentag

Die wenigsten deiner potentiellen Kunden planen ihre Frauentags-Geschenke langfristig. Daher ist oft ein einziger Versandtag immer noch zu lang für Spontankäufe. Die Lösung: du solltest unbedingt Online-Gutscheine anbieten! Um dich als Freizeitanbieter für den Gutscheinverkauf am Frauentag optimal vorzubereiten, zählen das richtige Design, gute Druckbarkeit auch am heimischen Drucker, die Platzierung der Gutscheine auf deiner Website und natürlich die Erhöhung der Auffindbarkeit deines Gutschein-Angebotes über all deine Verkaufskanäle. In unseren Hilfebeiträgen zum Anlegen und zur Personalisierung von Gutscheinen findest du weitere Anregungen.

bookingkit-blog-frauentag-erlebnis-gutschein

Verkaufe gedruckte Frauentags-Gutscheine im passenden Design

Ein wenig mehr Mühe schadet besonders am Frauentag nicht! Und was für den Schenkenden gilt, stimmt auch für Freizeitanbieter. Erstelle daher einfach einen ansprechenden Gutschein, lass ihn bei der Druckerei deines Vertrauens drucken und bieten ihn als Extra an – ganz einfach über die bookingkit Zusatzverkaufs-Funktion. Wie du grundsätzlich vorgehst, wenn du einen gedruckten Gutschein als Produkt anlegst, haben wir für dich in einer kurzen Anleitung zusammengestellt.

Profi-Tipp für alle Sparfüchse: Mit einem gedruckten Gutschein im Format DIN lang sparen du und deine Kunden Portokosten.

Nutze die großen Geschenkeplattformen

Lass dich durch die umfangreichen Marketing-Maßnahmen der großen Geschenkeplattformen tragen und nutze die so gewonnene Aufmerksamkeit für dein Erlebnisangebot. Am beten schaltest du jetzt im Vorfeld des Frauentags deine Erlebnisse auf allen großen Portalen, wie z.B. mydays, erlebnisgeschenke.de oder Geschenkidee, frei. Denn so erreichst du ein Millionen-Publikum! Wie das automatisch funktioniert, liest du hier.

bookingkit Academy: alle Vorteile der Online-Buchbarkeit

In unserem Academy Bereich bekommst du einen perfekten Überblick über alles rund um ein Online-Buchungssystem – vom Verkauf über die Teilnehmer- und Zahlungsverwaltung bis hin zur Gutscheinvermarktung.

Für einen schnellen Einstieg in deine Frauentagsoffensive haben wir dir hier noch einmal die 5 wichtigsten Vorteile zusammengestellt:

  • Automatische Buchungsabwicklung schafft Zeit für Kundenbetreuung
  • Buchbarkeit außerhalb deiner Geschäftszeiten beruhigt deinen Alltag
  • Erhöhte Planungssicherheit durch verbindliche Buchung, inkl. Zahlung
  • Deutlich mehr Komfort durch Live-Verfügbarkeitsanzeigen deines Angebotes
  • Verbesserte Reichweite über die Vermarktung angeschlossener Parterportale

Zusammengefasst wird dein Geschäft effizienter, du steigerst die Zufriedenheit deiner Kunden und erzielst ganz nebenbei sogar mehr Umsatz!

Der Frauentag ist nur eine Möglichkeit: Entdecke jetzt weitere Verkaufs-Anlässe 2019!

Nicht nur der Frauentag ist hervorragend geeignet für besondere Marketingaktionen von Freizeitanbietern. 2019 warten noch viele weitere Anlässe, mit vergleichbaren Anforderungen und der perfekten Gelegenheit für verkaufsfördernde Maßnahmen. Damit du gleich die nächsten Termine planen kannst, haben wir für dich die wichtigsten Anlässe in einen Verkaufskalender gepackt.

New call-to-action

Frank Scheibe
Frank ist Experte für die Erlebnisbranche und berichtet über Zahlen, Fakten und Neuerungen auf dem bookingkit-Blog und dem bookingkit-Newsletter. Seine Lieblingsaktivitäten in der Freizeit sind Kids & Family, Sport und gutes Essen.

team

Erhalte in nur 15 Minuten einen ersten
Einblick in unsere Buchungssoftware

Rufe uns an +49 30 609850320

oder

Danke für dein Interesse!

Wir haben deine Anfrage für eine Produkt-Demo erhalten.

Was passiert als nächstes?

Du erhältst umgehend eine E-Mail-Bestätigung. Ein bookingkit-Teammitglied wird sich innerhalb eines Werktages mit dir in Verbindung setzen.
Vorab erhältst du einen Link zu einem Online-Tool, das uns erlaubt unseren PC-Bildschirm mit dir zu teilen. So siehst du unsere Lösung in Aktion und erfährst, wie wir dein Unternehmen beim Wachstum unterstützen!
Du möchtest lieber an einem ganz bestimmten Tag und bestimmten Uhrzeit mit uns sprechen? Dann buche deinen Wunschtermin jetzt hier
Loading...
Schließen