07 November

Dein Erlebnis als Weihnachtsfeier für Firmenkunden

Allgemein  Frank Scheibe

Spätestens ab Dezember geht es wieder los: in jedem Restaurant findet man gedeckte Tafeln für Weihnachtsfeiern unterschiedlichster Firmen. Und Gruppen von Mitarbeitern finden sich zum Teambuilding mit Glühwein und Klößen ein. Immer mehr Unternehmen suchen jedoch auch alternative Möglichkeiten, eine Weihnachtsfeier zu gestalten – und hier kommst du mit deinem Erlebnisangebot ins Spiel!

Firmenweihnachtsfeiern sind die perfekte Gelegenheit für dich, ganze Tage mit einer Buchung auszulasten, mit neuen Kunden in Kontakt zu kommen – denn schließlich „müssen alle mit“ – und natürlich Weihnachtsumsatz zu erzielen. Doch Firmenkunden bedürfen einer etwas anderen Ansprache als deine üblichen Kunden und benötigen oft zusätzliche Rahmenbedingungen. 

Tipp 1 – Betrachte dein Weihnachtsfeier-Event als separates Angebot

Tipp 2 – Schaffe einen eigenen Bereich für dein Weihnachtsfeier-Angebot

Tipp 3 – Stelle deine Texte & Bilder für Firmenkunden etwas formeller auf

Es genügt Firmenkunden sehr wahrscheinlich nicht, dein Erlebnisangebot einfach nur thematisch auf Weihnachten umzustellen. Dennoch solltest du einen Blick auf unsere grundsätzlichen Hinweise dazu werfen. 

Wir empfehlen dir, auf deiner Website einen eigenen Bereich für Weihnachtsfeiern zu schaffen und diesen auch entsprechend kenntlich zu machen, z.B. durch eine klare Benennung, eine andere Farbe, ein Business-Symbol oder einen auffälligen Button. Innerhalb dieses Bereiches solltest du deine Texte auch auf die etwas andere Zielgruppe ausrichten sowie ggf. auch das Bildmaterial tauschen. Werd vielleicht einen Tick seriöser, wechsle ggf. in die Sie-Ansprache und sorge dafür, dass neben dem Spaß auch klare Abläufe und Zuverlässigkeit deines Angebotes im Vordergrund stehen.

Tipp 4 – Setze die B2B-Funktionen von bookingkit gezielt ein!

Wir wären nicht bookingkit, wenn wir nicht auch genau für die Ansprache von Firmenkunden ein paar innovative Funktionen im Angebot hätten. Damit kannst du sehr individuell und ohne dein restliches Angebot umstellen zu müssen, direkt vom B2B-Geschäft profitieren – auch kurzfristig!


4 Top-Features für Weihnachtsfeiern mit Firmenkunden

Manuelle Buchungen / Reservierungen

Durch manuelle Buchungen und Reservierungen koppelst du den Buchungsprozess von Weihnachtsfeiern von deinem Alltagsgeschäft ab, bleibst aber im gleichen System. Firmenkunden können so den Buchungsprozess auf Wunsch sogar komplett an dich übergeben und du kannst auf Anrufe oder Email-Anfragen besser reagieren. Speziell durch die Reservierungs-Funktion lassen sich normale Abläufe, wie das Anfragen eines offiziellen Angebotes sowie die anschließende Entscheidungszeit – denn der Chef muss selbstverständlich noch abnicken – hervorragend abbilden. Wie du Reservierungen anlegst, zeigen wir dir im Hilfeartikel. 

Kauf auf Rechnung

Eng verbunden mit manuellen Buchungen ist die Einstellung der Zahlungsmethode – im Fall von Firmenweihnachtsfeiern ist das natürlich die Zahlung auf Rechnung. So wichtig diese Option ist, so einfach ist sie umzusetzen. Die Details findest du auch hier im entsprechenden Hilfeartikel. 

Erweiterte Preisstufen

Du willst deinen Firmenkunden und / oder für Weihnachtsfeiern einen eigenen Preis anbieten, ohne dass dieser gleich öffentlich auf deiner Website erscheint? Kein Problem mit dem Modul Erweiterte Preisstufen. Nach der Aktivierung kannst du jedem Angebot weitere Preisstufen zuweisen und ganz genau bestimmen, welche davon auf deiner Website sichtbar sind. Dabei kann jede festgelegte Preisstufe mit all deinen angebotenen Zahlungsmethoden bezahlt werden. Wenn du diese Funktion nutzen möchtest, bekommst du hier alle Informationen.

Interne Zusatzprodukte

Zusatzprodukte sind eine tolle Möglichkeit, dein eigentliches Angebot zu ergänzen und so noch mehr Umsatz zu erzielen. Dies gilt auch und besonders für Firmenkunden! Überlege dir also, welche zusätzlichen Leistungen oder Produkte für dein Erlebnis und dein Weihnachtsfeier-Event tatsächlich sinnvoll sind. Gute Beispiele wären Getränke, Snacks, Erinnerungsfotos, Teilnehmerurkunden oder Merchandise-Artikel. Stell dir die Weihnachtsfeier als Gesamtpaket vor, denn das ist einfach und wird aufgrund des geringeren Organisationsaufwands von Firmenkunden bevorzugt. Oder werde kreativ und biete Premium-Optionen mit an, z.B. Extra-Deko bzw. Deko im Corporate Design der Firma oder den Auftritt des Weihnachtsmanns. Wie du Zusatzprodukte aufnimmst und anbietest, haben wir dir im Hilfeartikel zusammengestellt.

Extra-Tipp:

Ähnlich den nicht öffentlichen Preisstufen hast du auch bei den Zusatzprodukte die Möglichkeit, diese nur intern im Rahmen von manuellen Buchungen zu verwenden.  Einfach Häkchen entfernen und schon werden diese beim Checkout nicht mehr angezeigt.

Frank Scheibe
Frank ist Experte für die Erlebnisbranche und berichtet über Zahlen, Fakten und Neuerungen auf dem bookingkit-Blog und dem bookingkit-Newsletter. Seine Lieblingsaktivitäten in der Freizeit sind Kids & Family, Sport und gutes Essen.

team

Erhalte in nur 15 Minuten einen ersten
Einblick in unsere Buchungssoftware

Rufe uns an 0800 2022333

oder

Loading...
Schließen
Loading...