Demo Vereinbaren

Vielen Dank für dein Interesse an bookingkit

Sie erhalten in Kürze Ihr persönliches Angebot von uns per E-Mail, und einer unserer Mitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihr individuelles Angebot zu besprechen.
Füllen Sie das Formular aus, um die E-Mail zu versenden.

E-Travel Meilenstein: bookingkit arbeitet als neue europäische Software im Touren & Aktivitäten-Segment mit Reserve with Google

Adam
April 15, 2019

share

facebook twitter linkedin

Die SaaS-Lösung des Berliner Unternehmens für Anbieter aus dem Touren- und Aktivitäten-Bereich arbeitet künftig mit Reserve with Google zusammen. Mit Reserve with Google werden Kunden von bookingkit ab sofort dank führender Google-Produkte, wie Search oder Maps, mit Endkunden verbunden. Zusätzlich können Buchungen, Termine und Reservierungen für Touren und Aktivitäten vorgenommen und bei Bedarf die Zahlung direkt über Google abgewickelt werden. Durch die Anzeige in den Suchergebnissen profitieren Anbieter bei bookingkit von der zusätzlichen Reichweite und riesigen Nutzerbasis des amerikanischen Unternehmens.

Mit der Anbindung von Reserve with Google an bookingkit erscheinen Anbieter von Touren und Aktivitäten als Suchergebnisse, inklusive Webseiten, Preisauskünften und Verfügbarkeiten. Ferner erfolgt der komplette Buchungsprozess sowie die Zahlung direkt über Google. Sobald sich der Endkunde für ein Angebot entscheidet, kann sofort gebucht und bezahlt werden, ohne den zusätzlichen Schritt auf die Webseite des Anbieters zu gehen. Dank Googles Mobile-First-Ansatz sind Anbieter zudem für das gesamte Buchungserlebnis via Smartphone optimiert und ideal auf das mobile Nutzerverhalten angepasst.

Google gilt als wichtigster Einstiegskanal für Menschen, die online nach Touren & Aktivitäten suchen. Da immer mehr Erlebnisse von Endkunden über die Suchmaschine gefunden und vor allem auch gebucht werden, bietet bookingkit seinen Kunden einen Multiplikator ihres Geschäfts. Die wenigen, einfachen und benutzerfreundlichen Buchungsschritte minimieren das Risiko eines Abbruchs und führen zu Umsatzsteigerungen. Google stärkt gleichfalls durch die Anbindung seine Präsenz im drittgrößten Bereich der Touristik, der Touren- und Aktivitätenbranche.

“Touren- und Aktivitätenanbieter müssen in der digitalen Welt leicht zu finden sein, sonst werden sie nicht gebucht. Durch die Anbindung an Google ermöglichen wir den Endkunden ein reibungsloses Buchungserlebnis und unseren bookingkit-Anbietern einen riesigen, wenn nicht den größten Multiplikator überhaupt!”, sagt Lukas C. C. Hempel, Gründer und Geschäftsführer bei bookingkit. DieAnbindung an Reserve with Google wird im zweiten Quartal 2019 für alle bookingkit-Nutzer freigeschaltet.

Adam

Willst du mehr darüber erfahren, wie bookingkit dir dabei helfen kann, die Zahl der Abschlüsse auf deiner Website zu steigern und mehr Buchungen erhalten?

Dann erhalte jetzt deine Demo.

Mehr Downloads

Show all downloads