Der Blog für Erlebnisanbieter:
Alles zum Thema Online-Buchung

08 August

Tipps zur Saisonvorbereitung: Buchungen für Weihnachtsfeiern ziehen bereits an!

Tipps & Tricks

Auch wenn es sich seltsam anfühlt, solltest du ab sofort das Thema Weihnachtsfeiern im Hinterkopf haben! Grund: Bereits jetzt im August verzeichnen wir eine auffällig wachsende Zahl an Buchungen seitens vieler Firmenkunden. Woran es liegt? Vielleicht nutzen einige die Ruhe der Ferien oder wollen gezielt Stress, Engpässe und Last-Minute-Chaos verhindern. In jedem Fall ist es eine gute Idee, sich mit ein paar kleinen Handgriffen gezielt vorzubereiten und das Thema aktiv an deine Geschäftskunden heranzutragen.

Zum Glück bist du ja mit bookingkit bereits online buchbar und hast dadurch noch ein wenig Zeit, um die ein oder andere Marketing-Aktion zu starten. Dabei wollen wir dir helfen und haben eine Reihe an Empfehlungen fürs Weihnachtsfeier-Marketing zusammengestellt:

1. Nutze den Anlass: Winter, Schnee und Weihnachtsgrüße

Das Weihnachtsfest ist eine perfekte Gelegenheit, dich bei deinen bisherigen Kunden und Stammkunden auffällig in Erinnerung zu rufen oder neuen Zielgruppen vorzustellen. Ob Newsletter, Flyer oder Social Media Kanäle – aktiviere frühzeitig die Lust auf dein Angebot!

2. Dein Erlebnis im Weihnachts-Outfit

Frage dich, wie du dein bestehendes Erlebnis möglichst einfach mit dem Thema Weihnachten verknüpfen kannst und verpasse deinem Angebot einen entsprechenden Anstrich. Vielleicht bietest du nicht nur eine Wanderung an, sondern gleich noch das Fällen eines Weihnachtsbaumes. Oder ein Kochkurs führt Schritt für Schritt zum perfekten Weihnachtsessen. Sei kreativ und zeige Initiative!

3. Gutscheine für die Weihnachtspost

Schau dir jetzt dein Gutscheinangebot an und bringe es in Weihnachtsstimmung! Du weißt schon: Glöckchen, Schneeflocken, Sterne! So bietest du Firmen eine gute Möglichkeit, ihren Mitarbeitern etwas ins Nest zu legen. Mit den Wertgutscheinen gibst du noch mehr Entscheidungsfreiheit in die Hände deiner Kunden, denn damit können sich Schenker und Beschenkte gemeinsam für ein Erlebnis bei dir entscheiden. Einen Überblick aller Vorteile von Gutscheinen findest du hier.

4. Bereite dich auf die Weihnachtsaktionen unserer Vermarktungspartner vor

Vielleicht dauert es noch ein wenig, aber du bist bereit, wenn unsere Vermarktungspartner ihre Aktionen beginnen – ohne Stress und sorgfältig ausgerichtet! Durch eine intensivere Zusammenarbeit und einen besonderen Blick auf entsprechende Kontingente für z.B. GetYourGuide, Jollydays, mydays oder Tripadvisor/Viator kannst du deine eigenen Maßnahmen perfekt ergänzen.

5. Sommererlebnisse als Weihnachtsgeschenke

Ein sonniges Erlebnis ist für viele bestimmt ein perfektes Weihnachtsgeschenk! Was läge da näher, als eine Rabattaktion, z.B. auf Angebote, die in diesem Sommer nicht immer ausgelastet waren?

6. Mache deine Weihnachtsreferenzen sichtbar und schaffe dir neue

Du hast bereits in der Vergangenheit tolle Weihnachtsaktionen durchgeführt? Dann wäre jetzt der ideale Zeitpunkt, diese hervorzuholen und als Referenz sichtbar zu machen. Blende Fotos ein, schreibe einen kurzen Rückblick oder poste die Meinungen deiner Teilnehmer. Im Idealfall hast du ein Video parat. Falls du das alles nicht hast, dann wäre es doch eine richtig gute Idee, das für 2018 jetzt vorzubereiten, oder?

7. Eine etwas andere Weihnachtsfeier

Vielleicht kannst du kurzfristig ein speziell für Firmenweihnachtsfeiern geschaffenes Event auf die Beine stellen und auch einmal von deinen bisherigen Erlebnissen abweichen. Wenn du eine gute Idee hast, bist du mit bookingkit in jedem Fall flexibel genug!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

team

Erhalte in nur 15 Minuten einen ersten
Einblick in unsere Buchungssoftware

Rufe uns an + 49 30 6098503 - 20

oder

Loading...
Schließen