06 Februar

Valentinstag und Social Media: Verkaufe deine Tickets direkt auf Facebook!

Tipps & Tricks  Frank Scheibe

Du willst zum Valentinstag auch Tickets über Facebook verkaufen? Dann auf geht’s, denn der Countdown läuft bereits. Grundsätzlich ist es natürlich eine gute Idee, dein gesamtes Angebot auf den Valentinstag auszurichten. Wenn du das bereits getan hast, solltest du möglichst viele Kanäle nutzen, um potentielle Kunden darauf zu lenken (Sorry für die Binsenweisheit). Dafür sind deine Profile bzw. Seiten in Sozialen Medien natürlich perfekt geeignet. Und bei Facebook lassen sich Tickets – eine innovative Buchungssoftware vorausgesetzt – sogar recht einfach direkt verkaufen, über eine Einbindung ähnlich wie bei deiner Website.

Wie du bspw. mit dem Buchungssystem bookingkit deine Tickets direkt auf deiner Facebook-Seite verkaufen kannst erfährst du in 6 einfach Schritten hier. 

So einfach ist die Einbindung eines Shops auf deiner Facebook-Seite mit der Buchungssoftware bookingkit:

bookingkit-Ticket-verkaufen-Facebook-Shop-einbinden
Tickets auf Facebook verkaufen

Nutze Soziale Medien für mehr Aufmerksamkeit

Mach auf dich aufmerksam, so oft du kannst. Denn du musst deine Kunden dort abholen, wo sie sind. Teile deine Aktionen, Fotos, Videos, Testimonials zufriedener Kunden oder starte eine Umfrage. Vielleicht findest du auch spannende Berichterstattung passend zu deinen Erlebnissen. Diese kannst du dann auf deinen Social Media Kanälen teilen. Nach unseren Erfahrungen können unsere Kunden mit dem Ticketverkauf auf Facebook ihren Umsatz um bis zu 20% steigern! Also, die nächsten zwei Wochen gehören dir und deiner Valentinstags-Kampagne!

Eine schöne Gewinnspiel-Aktion zum Valentinstag hat sich einer unserer Kunden, der Escape Room Cottbus Rätselraum, ausgedacht:

facebook post valentinstag escape room gutschein

Kein Valentinstag ohne Gutscheine

Vielleicht kennst du es von dir selbst (wir von uns selbst jedenfalls schon), aber plötzlich ist es 14. Februar morgens und dein Schatz wird auch langsam wach. Wenn du jetzt noch kein Geschenk hast, dann ist ein Gutschein deine einzige Chance! Hilf also den armen Verliebten dieser Welt aus der Klemme, indem du dein Gutscheingeschäft jetzt auf diesen Tag ausrichtest. Bewirb deine Valentinstags-Gutscheine z.B. in einem Newsletter, bei Facebook oder per Flyer. Mache mit einer perfekten Gutschein-Vorlage deine Kunden glücklich.

Facebook Aktions-Button für mehr Umsatz!

Und vergiss nicht, auf deiner Facebook Seite einen Aktions-Button einzurichten, der direkt auf dein Angebot verlinkt ist. So gehst du sicher, dass ein Besucher deiner Facebook Seite auch zu deiner Website findet, ohne vorher eine Suchmaschine zu bemühen. Wie du dabei am besten vorgehst, steht findest du hier. Dafür brauchst du maximal zwei Minuten!

bookingkit-Ticket-verkaufen-Facebook

Alle Vorteile eines Buchungssystems neben Gutscheingeschäft oder einfachem Ticketverkauf über Facebook kannst du dir wie immer in Ruhe in der bookingkit Academy anschauen. Wenn du Fragen hast, helfen wir dir!


Du bist nicht so der Valentinstags-Fan? Dann bereite dich doch auf Ostern vor. Auch keine Hasen? Dann Sommersonnenwende, oder Cyber-Monday oder Nikolaus. Es ist eigentlich immer etwas los. Welche Gelegenheiten du dir nicht entgehen lassen solltest, findest du übersichtlich in unserem bookingkit Verkaufskalender 2018.

Frank Scheibe
Frank ist Experte für die Erlebnisbranche und berichtet über Zahlen, Fakten und Neuerungen auf dem bookingkit-Blog und dem bookingkit-Newsletter. Seine Lieblingsaktivitäten in der Freizeit sind Kids & Family, Sport und gutes Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

team

Erhalte in nur 15 Minuten einen ersten
Einblick in unsere Buchungssoftware

Rufe uns an 0800 2022333

oder

Loading...
Schließen
Loading...